„Dalliance“ ist im Englischen eine Bezeichnung für „Tändelei“, für eine ungezwungene romantische oder sexuelle Beziehung, eine Zeit der kurzen und zufälligen Beschäftigung mit etwas oder jemanden. Diesen Begriff wählte das Ensemble BURGES • GRÄNZER • SCHADE für ihren fast zufällig entstandenen Kurz-Stummfilm, der am 21. Dezember 2022 seine Leinwand-Premiere im SCALA-Kulturpalast feierte. 

Eineinhalb Jahre vor dieser Ur-Aufführung trafen sich Katharina Burges, Torsten Gränzer und Göran Schade mit dem Hamburger Video-Künstler-Duo Ronny Zeisberg (wieglas) und Sophia Saggau (die u.a. für Joachim Witt, Reinhard Mey, Santiano, Lord Of The Lost arbeiteten) an einem Wochenende in einer kleinen Kirche im Brandenburgischen, um einen Musikclip zu einem ihrer Songs zu drehen. An zwei Tagen spielten sich die Akteure nach Zeisbergs Ideen in Ekstase und machten dabei intensive Erfahrungen, indem sie, um die psychischen Abgründe der Figuren darzustellen, in eine ebenso gefühlvolle wie blutige Geschichte eintauchten. Das dabei entstandene Filmmaterial ging in seinem Umfang über den eines Musikclips hinaus, weshalb nach seiner Veröffentlichung die Idee eines ergänzenden Kurzfilms im Raum stand. Durch Cutterin Sophia Saggau wurde ein neuer und umfassenderer Schnitt erstellt, welcher den Charakter der Aufnahmen im Gegensatz zum Clip noch einmal veränderte. Mit modernen Mitteln ist ein Kurzfilm in Stil der Anfänge des Kinos entstanden, zu dem Katharina Burges eine komplett neue Filmmusik komponierte, die den stummen Szenen der achtzehn Minuten einen elegant klassischen Rahmen beisteuert.

 

Film 

 

Datenschutzhinweis

Einige Services verarbeiten personenbezogene Daten in den USA. Indem du der Nutzung dieser Services zustimmst, erklärst du dich auch mit der Verarbeitung deiner Daten in den USA gemäß Art. 49 (1) lt. DSGVO einverstanden. Die USA werden vom EuGH als ein Land mit einem unzureichenden Datenschutzniveau nach EU-Standarts angesehen. Insbesondere besteht das Risiko, dass deine Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, unter Umständen ohne Möglichkeiten eines Rechsbehelfs. Indem Sie das auf youtube / Google hinterlegte Video abspielen, stimmen Sie diesen Bedingungen zu. Du bist unter 16 Jahre alt? Leider darfst du diesem Service nicht selbst zustimmen bzw. das Video abspielen. Bitte deine Eltern oder Erziehungsberechtigten, dem Service mit dir zuzustimmen.

 



Credits

 

Cast of characters

The woman: Katharina Burges
The man: Torsten Gränzer
The little helper: Göran Schade

 

written by wieglas
filmed and directed by wieglas
assistant director & cut by Sophia Saggau

 

music composed and recorded by Katharina Burges at Cigol Studios, Brandenburg
mixed by Jürgen Block at Blockhaus Studios, Lütte
mastered by Andreas Balaskas at Masterlab Studios, Berlin


produced by Torsten Gränzer for Grenzton, Brandenburg

 

corrected by Mandy Bieske, Joe Huhn

technical and logistic support by Daniel Mikulla, Mandy Müller, Reno Schröder, Hank Teufer (event-theater), Ronny Trümper-Stengel

filming location: Church Meßdunk, used with the kind permission by justkultur e.V. Brandenburg

realized with the financial support by Ministry of Science, Research and Culture, Land Brandenburg

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

 

Postanschrift:

grenzton

Label & Künstlervermittlung

Bergstraße 7

14770 Brandenburg an der Havel

 

Buchungsanfragen:

Telefon: +49 (0) 176 - 47 33 07 75

e-mail:   info <at> grenzton.de

 

 

 

Back to top